Jugend-Schweizermeisterschaften in Lausanne

Saisonhöhepunkt für die Juniorinnen. 

Der Schwimmclub Solothurn ist am Wochenende vom 1. Juni bis 3. Juni 2018 mit 18 Schwimmerinnen an die Jugendschweizermeisterschaften in Lausanne gereist.

Damit die Solothurnerinnen Küren an der JSM zeigen können, mussten sich die Schwimmerinnen bereits im Januar qualifizieren, jeweils 18 Küren werden pro Disziplin und Kategorie zugelassen. Die Solothurnerinnen konnten fast alle Küren zeigen, welche sie für diese Saison einstudiert haben.

Kategorie Jugend 1:

Duett: Das Duett Bachl Mara und Mühlheim Livia erreichte im der Freien Kür den 7. Schlussrang un din der Technischen Kür den 5. Schlussrang.

Solo: Im Solo erreichte Von Büren Alisia in der technischen Kür den 6. Rang und in der freien Kür den 12. Rang.

 

Kategorie Jugend 2:

Team: Die Schwimmerinnen Glutz Emilie, Görner Emily, Gess Noemi, Itel Satine, Orschel Pascale, Rüegsegger Jeannine, Bigolin Sofia, Ris Helen erreichten den 10. Rang. In der Pflicht konnten die Leistungen leider nicht abgerufen werden.

Duett: Das Duett Orschel Pascale, Tary Anna, Rüegsegger Jeannine erreichten den 15. Rang.

Solo: Im Solo hat Tary Anna den 10. Rang erreicht.

 

Kategorie Jugend 3

Team: Die Schwimmerinnen Gehri Jana, Häfeli Zoe, Häuptli Anaïs, Kellerhaus Malou, Schoch Ronja, Urech Nina erreichten den 9. Rang.

Duett: Das Duett Schoch Ronja und Urech Nina erreichten den 18. Rang.